Willkommen bei der Teppichreinigung & Polsterreinigung K. Vorwerk

Spezialisiert auf die Reinigung von Alcantara & Microfaser - Autositze - Polstermöbel - Fahrzeuginnenteile - Bürostühle - Flugzeugsitze

Polsterreinigung Fabrikat Breetz Modell Monster
Polsterreinigung - gereinigte Microfaser Couch
Saubere Alcantara Couch
Microfaser Couch Breetz Laola
Microfaser Couch nach der Polsterreinigung
2-Sitzer nach der Polsterreinigung
Konferenzstuhl mit Microfaser Bezug
Professionel gerinigte Couch

Pflegetipps - Alcantara - Microfaser richtig reinigen & pflegen

Allgemeine Hinweise


Da die Pfelge und besonders die Reinigung von Ultra-Microfaserstoffen, entgegen den leeren Versprechungen vieler Möbelverkäufer doch recht schwierig ist, beschränkern wir uns mit unseren Pfegetipps auf die, welche sie wirklich gefahrlos ausführen können.
Die Anwendung unserer Pfelegtipps erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Ein Haftungsanspruch ist ausgeschlossen.

Was Sie selbst zur Pflege beitragen können

Was Sie nicht tun sollten


Grundsätzlich:
Beachten Sie die Pflegeanleitung des Herstellers. Ein guter Möbelverkäufer händigt Ihnen diese beim Kauf der Möbel aus.
Wenn nicht, dann erkundigen Sie sich direkt beim Hersteller. Das Internet kann da hilfreich sein. Beachten Sie auch die Pflegeetiketten, welche meist irgendwo versteckt ein- oder angenäht sind.

Microfaser hat die Eigenschaft viel Staub zu binden.
Deshalb ist es wichtig Micorfaser & Alcantara Stoffe regelmäßig und in kurzen Abständen vorsichtig mit einer weichen Bürste aufzubürsten und abzusaugen. Eine handelsübliche Schuh- bzw. Kleiderbürste ist hierbei sehr dienlich.

Flecken sollten immer sofort beseitigt werden.
Nehmen Sie bei Flecken aus Flüssigkeiten ein sehr stark saugendes Tuch und saugen die Flüssigkeiten damit auf. Niemals reiben, sondern tupfen. Am effektivsten  und schnellsten nehemen Sie verschüttete Flüssigkeiten mit einem Nass-Sauger auf. In manchen Fällen ist es dann nur noch nötig den Fleck mit einem feuchten Tuch (nur klares Wasser) aufzutupfen.

Warmes oder kaltes Wasser?
Da gibt es ein kleine einfache Regel. Alle Verschmutzungen die eiweisshaltig sind, sollten grundsätzlich nur mit kaltem Wasser behandelt werden. Bei allen anderen Flecken können Sie auch warmes Wasser verwenden. Wichtig ist dabei nur, dass Sie es tunlichts vermeiden den Stoff vollkommnen zu durchnässen.

Solten Sie in Erwägung ziehen Microfaserbezüge und Alcantara in der Waschmaschine zu waschen, so beachten Sie peinlichst genau die Pflege- und Waschanleitung. Es besteht die Geafhr der Schrumpfung. Wir empfehlen Polsterbezüge nie voll auszuschleudern und im feuchten Zustand wieder aufzuziehen. Verwenden Sie nur Feinwaschmittel in flüssiger Form und dosieren Sie es eher spartanisch.

Alle Flecken und Verschmutzungen, welche zu lange im Stoff verweilen können auf Dauer zu Verfärbungen werden.  Es ist immer ratsam sich an einen professionellen Polsterreiniger zu wenden.


Warten Sie nicht zu lange mit der Pflege.
Grundsätzlich gilt, jede Art von Verschmutzung, besonders Staub, ist härter als die Faser. Auf Dauer wirkt der tiefsitzende Schmutz wie Sandpapier und kann zur mechanischen Beschädigung des Bezugstoffes führen.(Pilling)

Übertreiben Sie es mit der Pflege nicht.
Eine falsche oder zu intensive Bearbeitung von Flecken könnte die Faser beschädigen. Die Weisheit, viel hilft viel, ist ein Trugschluss.

Verwenden Sie keine handelsüblichen Produkte, wie Polsterschaum, Reinigungsprodukte mit Bleichmitteln auf Chlor- oder Sauerstoffbasis oder sogenannte “scharfe” Reinigungsmittel. Unabhängige Untersuchungen haben ergeben, dass diese Reinigungsmittel nur eine geringe Reinigungswirkung haben. Der scheinbar sichtbare Erfolg ist oft nur eine optische Täuschung.

Verwenden Sie niemals lösungsmittelhaltige Reinigungsmittel, denn nicht jeder Microfaserstoff ist auch vollständig durchgewebt. Besonders Alcantara ist anfällig für lösungsmittelhaltige Reinigungsmittel, denn oft werden die Microfasern mit einem Bindemittel zu Stoffbahnen verpresst. Durch Einsatz von Lösungsmittel, löst sich das Bindemittel auf und der Stoff zerfällt. Bei Alcantara ist dieses besonders auffällig. Ist die Oberflächenstruktur verletzt, entsteht oft als Folge das Pilling. Dieser Zusatnd kann nicht mehr rückgängig gemacht werden.

Warten Sie mit einer fachmännischen Grundreinigung nicht zu lange.
Hersteller von Ultramicrofaserstoffen, wie z.B. Alcantara S.P.A. empfehlen eine fachmännische Grundreinigung je nach Nutzung in Abständen von 12 - 24 Monaten ausführen zu lassen

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Hinweise zur Reinigung und Pflege von Alcantara und Microfaserstoffen hilfreich sind. Ihre Polster werden es Ihnen danken, denn durch eine professionelle und regelmäßige Pflege haben Sie viele Jahre Freude an Ihren Polstern.

Bedenken Sie immer eins, ein Polsterbezug ist nichts anderes als das Material, aus dem auch unsere Kleidung hergestellt wird. Eine Textilie! Deshalb benötigt auch ein Polsterbezug die gleiche Pflege, welche für uns bei unserer Kleidung so selbstverständlich ist.

Teppichreinigung und Polsterreinigung Karsten Vorwerk

Teppichreinigung und Polsterreinigung Karsten Vorwerk

Auguste-Viktoria-Allee 89

Germany  13403 Berlin

Tel.: +49 (0)30 417 835 22

Fax: +49 (0)30 417 835 21

E-Mail klick hier